Das Experiment ist vorbei…

Tja, das wars mit diesem Blog, das Experiment ist vorüber und herausgekommen ist:

http://marc-bauer.com/

Damit wird dieser Blog hier bald komplett verschwinden, aber der gesamte Inhalt ist drüben!

Merkt euch also nur noch marc-bauer.com, da bin ich jetzt immer zu finden!!!

Bye WordPress.com, Hallo WordPress auf marc-bauer.com!^^

Einzig den ersten Post dieses Blogs hab ich hier mal gelassen, damit Anfang und Ende vereint sind^^

Das Experiment ist vorbei…

Das WordPress Experiment

Tja, was soll ich sagen. Ich mag iWeb, ich mag es sehr. Was ich nicht mag ist, dass meine iWeb Seite langsam lädt und Fehler auf unterschiedlichsten Browsern wirft. Daher habe ich mich jetzt erstmal dazu entschieden, parallel zu meiner iWeb Seite dieses WordPress-System auszutesten. Anfangen tue ich hier mit einem auf WordPress.com gehosteten Blog. Da dies hier aber reichlich begrenzt ist, speziell was Design angeht, werde ich mich auch an der festinstallierten Version von WordPress.org ausprobieren. Über diese Fortschritte werde ich hier versuchen zu berichten.

Da sowieso fast überall Sommerpause ist (auch auf meinem eigenen Blog – siehe RSS-Feed) werde ich dieses Projekt diesen Sommer voranführen. Enden wird es dann entweder mit einem kompletten Umzug auf eine eigene URL mit WordPress oder mit dem Aufgeben dieser Bemühungen wodurch ich dann bei iWeb bleibe.

Was mag ich bisher an WordPress? Die Plugins.. RSS-Feeds und Flickr-Einbindung klappte sofort und war kinderleicht. Das Adminpanel ist leicht zu bedienen und die Kommentarfunktionen und Kategoriefunktionen sind schön. Was mag ich bisher nicht? Naja, dass ich keine eigenes Design machen kann.. noch nicht, denn das geht nur mit der installierten Software. Genauso wie das fehlen des RSS-Imports, damit ich meinen alten Blog umziehen kann, auch das erst mit der vollen Variante.

Warten wir also ab.

Das WordPress Experiment